Guter Kaffee. Bessere Steuern.

Connection: close

Klienten-Info - Aktuell

Coronavirus: Justizministerium zu Mietzinsminderung - Musterschreiben der WKO

Das Bundesministerium für Justiz hat auf seiner Webseite unter den häufigen Fragen folgende Klarstellung veröffentlicht:

Wenn durch die Corona-Krise das Geschäftslokal nicht mehr verwendet werden kann, hat der Mieter die Möglichkeit die Miete zu reduzieren?

Das Bundesministerium für Justiz vertritt unvorgreiflich der unabhängigen Rechtsprechung die Rechtsansicht, dass das ABGB für den Fall, dass ein Geschäftsraummieter seine Geschäftsräumlichkeiten aufgrund der getroffenen Maßnahmen gegen das Coronavirus (COVID-19) nicht mehr nutzen kann, bereits Regelungen vorsieht.

Aus den §§ 1104 f ABGB und § 1096 ABGB kann abgeleitet werden, dass nach geltendem Recht der Vermieter das Risiko dafür trägt, dass der Geschäftsraum wegen außerordentlicher Zufälle nicht gebraucht werden kann.

Dem Mieter einer Geschäftsräumlichkeit kann daher - je nach Grad der Einschränkung - eine Mietszinsreduktion (bis zum gänzlichen Mietzinsentfall) zustehen. Dies gilt für alle Geschäftsraummieten, unabhängig davon, ob das MRG anwendbar ist. Freilich müssen jeweils die Umstände des Einzelfalls und der konkrete Vertrag berücksichtigt werden.

Quelle: https://www.justiz.gv.at/home/covid-19/haeufige-fragen--corona-und-justiz~7bd.de.html

Die WKO hat ein Musterschreiben zur Mietzinsminderung bei Geschäftsraummieten veröffentlicht. Das Dokument finden Sie unter folgendem Link: https://news.wko.at/news/wien/Information-zur-Mietzinsminderung-bei-Geschaeftsraummieten.html

Mag. Dieter Walla & Partner Steuerberater OG, Kremser Landstr. 7, 3100 St. Pölten, Fix & Fax: 02742–364 591 kanzlei@walla-partner.at

(c) wagner steinperl

Bis demnächst ...

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter und auch Ihre Gesundheit liegt uns sehr am Herzen,
deshalb haben auch wir uns, aufgrund der aktuellen Situation, entschlossen unser Büro bis auf weiteres zu schließen.

Wir müssen also bei der Lösung Ihrer Steuerfragen auf den gemeinsamen guten Kaffee verzichten.

Selbstverständlich sind wir aber auch weiterhin telefonisch, unter der bekannten Nummer, für Sie erreichbar.
Die Lohnverrechnung erreichen Sie direkt unter 0681 / 815 954 55 (bitte, sofern möglich, nur vormittags)

Natürlich können Sie uns auch per mail erreichen.

Selbstverständlich werden wir weiterhin alle Eingaben beim Finanzamt und den Sozialversicherungsträgern fristgerecht erledigen.

Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zu Corona (laut WKO; Stand 16.03.2020)

Hier finden Sie die aktuelle Informationen für Klienten (laut Infomedia, wird laufend aktualisiert)

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben alles Gute
und bleiben Sie gesund!

Schließen